Wire Oberfläche

Mit Wire kabellos aufnehmen – Interview per Telefon

Audio-Interviews für Podcast oder Radio lassen sich heute mit guten Smartphones in hochwertiger Qualität aufnehmen. Viele Smartphones der Oberklasse haben nicht nur gute Mikrofone eingebaut, sondern liefern auch gleich gute Aufnahmesoftware mit.  So mache ich viele Experteninterviews in der ganzen Welt, ohne dass ich dafür extra hinreisen oder ein Studio anmieten müsste. Das Interview läuft per Telefon, die Antworten meiner Gesprächspartner werden bei ihm/ihr zusätzlich aufgenommen und anschließend per Mail verschickt. Hier erkläre ich das Verfahren und gebe Tipps.

Doch es bleibt ein Problem: ich kann als Reporter aus der Ferne weder die Qualität der Aufnahme noch die Aufnahmesituation beurteilen. Entweder ist das Mikrofon doch nicht so gut, im Hintergrund sind störende Geräusche zu hören oder die Tonqualität ist bei der Aufnahme falsch eingestellt. Alles schon gehabt. Mit einer Aufnahme per Chat-Messenger kann man das vermeiden. Dafür kann man Whatsapp, Skype oder andere Apps einsetzen. Ich nutze dafür Wire, weil dieses Tool einige Vorteile hat… Wire ist eine europäische Anwendung und daher laufen die Gespräche nicht über Server auf die ausl. Geheimdienste Zugriff haben. Außerdem hat Wire eine ausgesprochen gute Soundqualität und das wichtigste: Es läuft im Browser ohne die Koppelung an eine Handynummer: Einwahl per Nutzername und Passwort reicht aus. Hier beschreibe ich die nötigen Schritte:

So funktioniert Wire

Wire Login
So sieht die Log-In Seite von Wire aus.

So nutzen Sie meinen Account „Interview für Radio“, den ich für Sie angelegt habe.*

A) Sie können Wire in jedem Browser (auch auf dem Smartphone) mit app.wire.com aufrufen (ODER die App nutzen**).
B) Als Nutzer geben Sie mein Konto* für Interviewpartner ein: @interview
C) Das Passwort bekommen Sie vorab von mir*.
D) Enter klicken. Fertig!

Achtung: Aufnahme…

Wire nach dem Log-In
So sieht die Oberfläche von Wire nach dem Log-In aus.

a) Es gibt nur einen Eintrag im Adressbuch: Das bin ich. Mein Account heißt @Ruhrnalist
b) den Account mit einem Klick auswählen (a):  Jetzt können Sie mich  mit dem Symbol (b): Telefonhörer anwählen.

Ab diesem Punkt brauchen Sie sich um nichts mehr kümmern. Die Aufnahme mache ich bei mir im Studio.

Zusätzliche Möglichkeit: Datei austauschen

c) Hier können Sie eine Textnachricht senden (c).
d) Hier können Sie eine Datei/Foto verschlüsselt übertragen (d).

*) Sie können sich natürlich auch mit jedem anderen Wire-Konto anmelden. Dann ersetzen Sie die Anmeldedaten. Außerdem müssen Sie dann nach @Ruhrnalist suchen oder mir Ihren Nutzernamen mitteilen.

**) von der Nutzung der Windows App rate ich vorläufig ab, da das zugrundeliegende Windows SDK als nicht sicher gilt.

10 Tipps für die Audioaufnahme: Interview per Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.