Schlagwort-Archive: YouTube

mobiler Journalismus mit dem Smartphone auf MoJoCon

In diesen Tagen mache ich mich auf nach Galway in Irland, wo in diesem Jahr die MoJoCon stattfindet. Es nicht nicht nur eine Konferenz für alles rund um mobilen Journalismus, sondern viel mehr das aktuelle Woodstock der Tech-Freaks der Branche.  Warum sich Journalisten mit mobilem Journalismus beschäftigen sollten, erklärt Mark Egan (@markeganvideo) in seinem Video:

See you in Galway at #MoJoCon!

My tweets in English about #MoJoCon @MoJonalist

mobiler Journalismus mit dem Smartphone auf MoJoCon weiterlesen

Sound is paramount – Audio for Mojo

Audio is often an uncherished child of videomakers – so it is for #Mojo mobile journalists. Usually it is because most of their gear doesn’t have much option to manipulate or optimise the settings. But let’s talk openly – more often they don’t care much about. And although they tend to spend quite a lot of money for their newest iPhone or DSLR with big rigs, the microphones (if they spend money for that) seem to be rather „on the small side“.  They buy a cheap €50 Lavelier mic or a top-mounted Shot-Gun-type mic with a flash-shoe and aim from a distance at their object. To be honest  – that’s nonsense.

I made some visualisation of equipment performances. And there are some surprising results. Sound is paramount – Audio for Mojo weiterlesen

Wünsch Dir was – 360° Journalismus

Dieses Jahr hatte viele überraschende Wendungen. Nicht alle davon waren positiv.

Das können sicher viele über das Jahr 2016 sagen. Für mich hat das Jahr viele neue Erfahrungen und Herausforderungen mit sich gebracht. Und neue Perspektiven für 2017.

Und es gibt eine neue, vielversprechende Ausdrucksform für Journalismus, die viel für die Zukunft an Chancen bietet:
der 360° Journalismus.
Vielleicht habt ihr Spaß daran, Euch meine Reportage zu Weihnachten aus dem echten Ruhrpott anzuschauen: Wünsch Dir was – 360° Journalismus weiterlesen

Zeit, dass sich was dreht – 360° Video Reportage

VR? 360°? Rundum? – „Beweglich bleiben“ ist neben #machEsEinfach mein Motto für den Journalismus im Web. Offen sein für Neues, nicht zu lange zweifeln, einfach mal ausprobieren und es nicht zu kompliziert angehen.

All das passt zu meinen Versuchen mit Journalismus im 360° Video. Ich bleibe dabei meiner Idee der #oneshot-Videoreportagen treu, bei denen ein interessierter Reporter sein Publikum mitnimmt auf eine neugierige Reise.

Mein kurzes Video „Aufwärts mit 360°“ dreht sich um innovative Ideen im senkrechten Gewerbe: Der Aufzugfertigung, genauer: bei der Wartung von Aufzügen mit Hilfe einer Datenbrille, die Virtuelle Realität für mehr Effizienz in Einsatz bringt. Es ist als Zusatzprodukt bei einem Interviewtermin und Recherche entstanden. Gedacht, um dem Publikum auf der Webseite eine weitere multimediale Option anzubieten.

(Bildausschnitt per Maus oder Finger auf Touchscreen bewegen)

Zeit, dass sich was dreht – 360° Video Reportage weiterlesen

Stadt Fernsehen: NAHsehen!

Innovationen hat das Fernsehen schon lange nicht mehr gesehen. Immer mehr Sender, unüberschaubar viele gibt es. Das Programm wird dadurch auch nicht besser. Dass die Zuschauerbindung (Fernsehkonsum pro Tag) stabil ist oder sogar leicht steigt, ist kein Indiz dafür, dass die Zufriedenheit groß ist. Der Apparat läuft einfach länger – während das Publikum gleichzeitig anderes macht.

Jugendliche gucken die Commedy-Shows von Gleichaltrigen bei YouTube, junge Erwachsene begeistern sich für Übertragungen von Live-TV-Streaming-Apps und Serien-Staffeln auf DVD, Video-Streamingdiensten werden dem linearen TV immer häufiger vorgezogen.

live und lokal: interaktiv

NAHsehen statt Fernsehen: Stadt-Fernsehen. Zusammen mit Partnern will ich die Chancen von interaktivem Lokal-TV ausloten. Stadt Fernsehen: NAHsehen! weiterlesen

Fernsehen aus dem Laptop – Social TV

Es soll Fernsehen sein – eine richtige Show mit vielfältigen Elementen, unterhaltsam, trotzdem mit viel Inhalt, ein Dutzend Gäste, mehrere Kameraperspektiven. Es darf nichts kosten, wird aber weltweit ausgestrahlt und mit Produktionsmitteln hergestellt, die wir bereits im Büro besitzen und die mit wenig Personal bedient werden. Big Show – low budget.

Und, wir wollen unbedingt auch raus aus dem Studio – live mit Außenreportagen und per Einspielfilm, um einen Zeitsprung zu realisieren. Und dann soll die Show nicht nur live gesendet und anschließend aufgezeichnet sofort verfügbar sein. Sie muß darüber hinaus auch noch interaktiv sein, kurz: es sollte ein neues Format werden, das im Netz #SocialTV heißt. Fernsehen aus dem Laptop – Social TV weiterlesen

@LeFloid: YouTube-Weltnachrichten aus dem Kinderzimmerstudio

YouTubern und Leuten unter 30 braucht man nicht erklären, wer LeFloid ist. Inzwischen ist aber auch die Journalistenszene auf ihn aufmerksam geworden, weil er im Internet die Nachrichtenwelt kommentiert und das ernorm erfolgreich. Mit seinen regelmäßig erscheinenden Beiträgen erreicht er ein Millionenpublikum – und das vor allem bei den jüngsten Medienkonsumenten. Darauf könnten viele TV-Programme mächtig neidisch sein.
Beim Webvideopreis 2014 ist er in der Kategorie VIP ausgezeichnet worden. Dort habe ich mit ihm über aktuelle Nachrichten und ferne Zukunftspläne gesprochen.

 

Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren

Mit oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren, Original bei Newsroom.de

Newsroom.de-Chefredakteur Bülend Ürük:
Herr Rüsberg, das Thema Bewegtbild wird Online immer wichtiger. Warum?

Kai Rüsberg: Weil darin der Mehrwert liegt. Web Video kann eine perfekte Symbiose gleichermaßen für geschriebenen Text und für das Fernsehen sein. Ich kann die Portion Authentizität und Emotion im Bewegtbild transportieren und den nötigen Hintergrund im Text auf der Webseite mitliefern. Das können die klassischen Formen wie Zeitschrift oder TV alleine nicht. Trotzdem läuft es im Web bisher aber genauso: Entweder Text oder Video. Eine Verschmelzung findet viel zu selten statt. Ich vermute, es liegt sowohl am mangelndem Know-How als auch an der Angst vor hohen Kosten. Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren weiterlesen