Archiv der Kategorie: Allgemein

Baum sein – Manchmal möchte ich tauschen

Das Sturmtief „Ela“ hat zu Pfingsten in vielen Städten im Ruhrgebiet
flächendeckende Verwüstungen angerichtet. Allein in Bochum sind mehr als 2.500 Bäume an den Straßen entwurzelt und umgefallen oder so stark beschädigt, dass sie noch gefällt werden müssen. Weitere rund 15.000 Bäume in Parks und Wäldern sind durch
den Sturm stark beschädigt, sagt die Stadt. Dazu kommen auch noch die Bäume auf privaten Grundstücken, die in diesen Tagen fallen oder gefällt werden. Baum sein – Manchmal möchte ich tauschen weiterlesen

Bringt mich mein Rasenmäher unter die Grasnarbe?

Hallo Herr Rüsberg,
mit großem Interesse habe ich Ihre Ausführungen zu den Schadstoffen von Zweitaktmotoren gehört (WDR; Leonardo; Sendung vom 14.05.2014; Mopeds verpesten die Luft).
Da ich sehr häufig Motorgebläse, Motorsäge etc. nutze, habe ich mich gefragt, wie man praktisch jetzt mit diesem Wissen um die Gesundheitsgefahr umgeht. Ich bin als Laie leider zu keinem praktikablen Ergebnis gekommen. Haben Sie eine Anregung, einen Tipp, eine Idee?

Bringt mich mein Rasenmäher unter die Grasnarbe? weiterlesen

Was müssen Städte gegen Extremwetter tun?

Die Städte im Ruhrgebiet müssen aufgrund des Klimawandels die Städtebauplanung umstellen, um mit zunehmenden Extremwetterereignissen umgehen zu können. Forscher  der Bochumer Ruhruniversität haben Anpassungskonzepte entwickelt, um das Stadtklima zu verbessern. Dabei geht es vor allem um große Hitze und Starkregen.

„Städte sind besonders verwundbar für extreme Wetterereignisse“

Was müssen Städte gegen Extremwetter tun? weiterlesen

Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten

Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten

Es gibt immer mehr ausländische Studenten an deutschen Hochschulen, die aber immer häufiger wieder in ihre Heimatländer zurück kehren. Sie sollen jetzt für ihr Studium Gebühren zahlen, fordert der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Es gäbe zu viele Studenten aus dem Nicht-EU-Ausland, die sich hier kostenlos ausbilden lassen. Im Gegenzug würde nur ein sehr geringer Anteil der ausländischen Studierenden auf dem deutschen Arbeitsmarkt landen. Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten weiterlesen

Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren

Mit oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren, Original bei Newsroom.de

Newsroom.de-Chefredakteur Bülend Ürük:
Herr Rüsberg, das Thema Bewegtbild wird Online immer wichtiger. Warum?

Kai Rüsberg: Weil darin der Mehrwert liegt. Web Video kann eine perfekte Symbiose gleichermaßen für geschriebenen Text und für das Fernsehen sein. Ich kann die Portion Authentizität und Emotion im Bewegtbild transportieren und den nötigen Hintergrund im Text auf der Webseite mitliefern. Das können die klassischen Formen wie Zeitschrift oder TV alleine nicht. Trotzdem läuft es im Web bisher aber genauso: Entweder Text oder Video. Eine Verschmelzung findet viel zu selten statt. Ich vermute, es liegt sowohl am mangelndem Know-How als auch an der Angst vor hohen Kosten. Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren weiterlesen