Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten

Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten

Es gibt immer mehr ausländische Studenten an deutschen Hochschulen, die aber immer häufiger wieder in ihre Heimatländer zurück kehren. Sie sollen jetzt für ihr Studium Gebühren zahlen, fordert der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Es gäbe zu viele Studenten aus dem Nicht-EU-Ausland, die sich hier kostenlos ausbilden lassen. Im Gegenzug würde nur ein sehr geringer Anteil der ausländischen Studierenden auf dem deutschen Arbeitsmarkt landen. Stifterband fordert Gebühren für ausländische Studenten weiterlesen

@LeFloid: YouTube-Weltnachrichten aus dem Kinderzimmerstudio

YouTubern und Leuten unter 30 braucht man nicht erklären, wer LeFloid ist. Inzwischen ist aber auch die Journalistenszene auf ihn aufmerksam geworden, weil er im Internet die Nachrichtenwelt kommentiert und das ernorm erfolgreich. Mit seinen regelmäßig erscheinenden Beiträgen erreicht er ein Millionenpublikum – und das vor allem bei den jüngsten Medienkonsumenten. Darauf könnten viele TV-Programme mächtig neidisch sein.
Beim Webvideopreis 2014 ist er in der Kategorie VIP ausgezeichnet worden. Dort habe ich mit ihm über aktuelle Nachrichten und ferne Zukunftspläne gesprochen.

 

Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren

Mit oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren, Original bei Newsroom.de

Newsroom.de-Chefredakteur Bülend Ürük:
Herr Rüsberg, das Thema Bewegtbild wird Online immer wichtiger. Warum?

Kai Rüsberg: Weil darin der Mehrwert liegt. Web Video kann eine perfekte Symbiose gleichermaßen für geschriebenen Text und für das Fernsehen sein. Ich kann die Portion Authentizität und Emotion im Bewegtbild transportieren und den nötigen Hintergrund im Text auf der Webseite mitliefern. Das können die klassischen Formen wie Zeitschrift oder TV alleine nicht. Trotzdem läuft es im Web bisher aber genauso: Entweder Text oder Video. Eine Verschmelzung findet viel zu selten statt. Ich vermute, es liegt sowohl am mangelndem Know-How als auch an der Angst vor hohen Kosten. Mit #oneshot-Videos den Bewegtbildmarkt revolutionieren weiterlesen

#machEsEinfach